Rocky Docky die besondere Ferienanlage auf der Insel Kos
Klein, fein, speziell und individuell - ja das versuchen das Rocky Docky und wir für unsere Gäste zu sein. Die liebevoll gepflegte Ferienanlage Rocky Docky liegt 4 km ausserhalb der Stadt Kos, inmitten der Landwirtschaftszone und trotzdem Nahe zum Städtchen Kos und den schönen Stränden der Insel. Umgeben von grünen Feldern und Olivenhainen bieten wir, auf einem grossen und schön bewachsenen Grundstück, ein Ferienhaus mit 5 Wohnungen und einem separaten Doppelzimmer mit Gartensitzplatz und unser neu an- und umgebautes original Hirtenhaus. Die Villitsa Nonna ist ein kleines Häuschen in unserer Anlage, mit separatem Gartenanteil, ideal für 2-3 Personen.

Auch ihre Vermieter, die Familie Toubazis-Marbacher (SIE Schweizerin, ER Grieche und ihre drei erwachsenen Töchter) leben mit und für ihre Gäste in einem separaten Häuschen in der Ferienanlage.

Rund um die einzelnen Wohneinheiten erleben Sie "Natur pur" in einer liebevoll angelegten und gepflegten Gartenanlage mit Liegewiesen und schattenspendenden Bäumen. Ein kleiner Teich, viele Blumen und Fruchtbäume und unser gemütlicher Grillplatz gehören ebenso dazu. Zur Familie zählen ebenfalls die zwei Esel Benjamin und Lukas, unsere beiden Hunde Laika und Augustos, sowie unsere Katzen Princess, Tinka, Naomi und Tiger.
 
Die Sonneninsel Kos

Karte Kos
Kos wurde bekannt als die Insel des Hippocrates, dem Vater der Medizin. Die Geschichte der Insel geht zurück auf die griechische und römische Antike. Hier ging Kleopatra als erster "Tourist" baden, wurde die erste Ärzteschule der Welt gegründet und überall finden sich sehenswerte Zeugnisse der bewegten und langen Geschichte. Heute ist die drittgrösste Insel der Gruppe des Dodekannes eine der schönsten, griechischen Urlaubsziele. Hier finden Sie Sonne und kilometerlange Sandstrände, den Trubel in der Metropole Kos, aber auch Abgeschiedenheit und Ruhe im Hinterland und in den vielen kleinen, malerischen Orten der Insel. Die ersten direkten Charterflüge kommen bereits im April nach Kos. Im April/Mai ist die Insel üppig grün und ideal für Entdeckungsfahrten und Wanderungen. Im Mai ist das Meer schon recht warm, im Oktober noch angenehm zum Baden. Juni und September sind die windstillsten Monate.